Resilienz

Widerstandskraft gegen Depressionen und Burn-out

„Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen zu fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich, DAS IST DAS LEBEN!“

Charlie Chaplin

Das Leben ist bunt, vielseitig, laut, rasant und komplex. Nicht immer erleben wir das als angenehm, in manchen Lebenssituationen wird es uns einfach viel zu viel. Dann sind wir erschöpft, überfordert, gereizt, deprimiert und einfach müde.

Die hohe Fluktuation in unserer Gesellschaft, die Schnelligkeit der Informationsübermittlung sowie die zahlreichen Vergleichsmöglichkeiten stellen hohe Anforderungen an uns Menschen – hier braucht es eine gute Widerstandskraft, um unsere Grenzen zu erkennen und zu berücksichtigen und nicht ungewollt über sie hinaus zu schießen.

 

Resilienzcoaching – brauche ich das?

Resilienz ist die psychische Widerstandskraft gegen Stress, Krisen, Depressionen und ungewollte Veränderungen. Es ist die Fähigkeit von uns Menschen, auch bei hohen Anforderungen und außergewöhnlichen Belastungen physisch und psychisch belastbar und widerstandsfähig zu bleiben, die Veränderung möglicherweise sogar produktiv zu nutzen und auf lange Sicht daran zu wachsen.

Im Resilienzcoaching erarbeiten wir gemeinsam eine Kombination aus Akzeptanz und Ruhe für Körper und Seele in den unruhigen Zeiten, sowie die 4 Standbeine (Selbstführung, Visionen, Erfolg & Scheitern sowie Werte & Ausdruck), die es braucht, um die individuelle Resilienz zu stärken.

Das Resilienzcoaching ist für jeden etwas, der hin und wieder von unserer schnellen Welt überfordert ist, der an Veränderungen wachsen und positiv in die Zukunft blicken möchte. Gemeinsam an der eigenen Resilienz zu arbeiten ist auch dann sinnvoll, wenn sich bereits erste Anzeichen einer Krise sichtbar machen und die Herausforderungen des Alltags manchmal zu viel werden. Gemeinsam stärken wir das Hier und Jetzt und erarbeiten Ziele, für die es sich in die Zukunft zu blicken lohnt.