Selbstbewusstsein stärken

Sich seiner selbst bewusst werden

Ein kräftiges Selbstbewusstsein ist das Fundament unseres Lebens. Aber was bedeutet es eigentlich, wirklich selbstbewusst zu sein? Es gibt Situationen im Leben, in denen wir uns unsicher fühlen. Manchmal geht das Gefühl schnell wieder vorbei, manchmal bleibt es und beeinflusst unseren Alltag, unseren Beruf und unsere Beziehungen. Ein selbstbewusster Mensch ist sich - wörtlich - seiner selbst bewusst. Er weiß, was er gut kann, wonach er sich sehnt, was er meiden sollte und wie er sein Leben gestalten möchte. Er kennt seine Grenzen, respektiert sie und lebt in seiner Balance.

In drei Schritten das Selbstbewusstsein stärken : Klarheit, Blockaden lösen & Visionen 

Wenn wir uns einen selbstbewussten Menschen vorstellen, wirkt er meist geerdet. Er kommuniziert ruhig und souverän, die Körpersprache ist klar und die Aussprache deutlich. Doch nicht nur der Außenauftritt ist wichtig, das Entscheidende geschieht in unserem Inneren.

Schritt 1: Klarheit

Im Coaching geht es im ersten Schritt darum, sich besser kennenzulernen, mithilfe gezielter Fragen seine Potenziale deutlicher zu erkennen und auch seine Schwächen zu akzeptieren. Zielführende Fragen könnten beispielsweise sein:

  • Was sind meine Bedürfnisse?
  • Was sind meine Fähigkeiten?
  • Was sind meine Werte & was ist mir wirklich wichtig?
  • Mal angenommen, alles wäre möglich: Wie würde ich mein Leben gestalten?
  • Welchen Sinn möchte ich meinem Leben geben?

 

 

In meinem Ebook gibt es viele Erklärungen und praktische Tipps, um Ihr Selbstbewusstsein zu steigern. Ich erkläre, was Neuroplastizität mit unserem Selbstwertgefühl zu tun hat und was Sie tagtäglich tun können, um mehr Klarheit, mehr Lebensfreude und mehr Selbstliebe zu entwickeln. Das Buch gibt es als Geschenk hier.


 

Schritt 2: Blockaden erkennen oder: In welchem Modus befinden Sie sich?

Parallel zu unserem Denken und Fühlen läuft eine weitere Spur ab: die Stimme des inneren Kritikers. Dieser Kritiker hat zu allem, was wir sagen, denken, tun oder planen eine ganz eigene - sehr negative - Meinung. Aus meiner Erfahrung haben sich viele Menschen schon häufig mit ihren inneren destruktiven Mustern beschäftigt, wissen aber nicht, wie sie diese Muster nun endlich durchbrechen können. Es ist frustrierend, wenn wir sehen, was uns blockiert, aber glauben, es nicht lösen zu können. Coaching ist ressourcenorientiert und lösungsstark - wir arbeiten auf einem hohem Niveau und sehr intensiv, um die Muster nicht nur zu verstehen, sondern sich auch aus ihnen zu befreien. Im Coaching geht es um Sie. Aus diesem Grund ist mein Coachingansatz auch maßgeschneidert und zu 100% individuell. Es gibt keine allgemeine Agenda - es geht um Ihre Bedürfnisse, Ihre Wünsche, Ihr Selbstbewusstsein und um Ihre Hindernisse. Gemeinsam arbeiten wir daran, Sie näher an Ihre Ziele zu bringen und schaffen Raum für Ihre Intuition. Ich zeige Ihnen wissenschaftlich fundierte Techniken und erfolgserprobte Tools, die Sie dabei unterstützen, Ihr volles Potenzial zu nutzen. Vor allem möchte ich Ihnen aber zeigen, wie Sie näher an sich selbst herankommen, damit Sie wieder der Hauptdarsteller Ihres Lebens werden!

Schritt 3: Eine Vision

Ein Mensch, der sich selbst gut kennt,  weiß in der Regel, was ihn motiviert und antreibt: Eine kräftige Vision hilft dabei, immer weiter zu wachsen und auch in Krisenzeiten bei sich zu bleiben. Und tatsächlich ist es auch für die Gesundheit und die Resilienz förderlich, ein selbstgestaltet und balanciertes Leben zu führen. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß oder klein die Ziele sind - es geht um die Fähigkeit, an Herausforderungen zu wachsen und sich selbst dabei zu unterstützen.

Im Coaching unterstütze ich Sie dabei, Klarheit über sich selbst zu erlangen, Ihre Blockaden zu enttarnen und eine Vision zu finden, die zu Ihnen und Ihrem Leben passt, um langfristig in die eigene Balance zu finden. Gemeinsam schaffen wir den Raum für Mut und Lebensfreude und ebnen den Weg, um Dinge auszuprobieren und die eigenen Grenzen zu erweitern.

 

Selbstbewusstsein stärken – brauche ich das?

Wer das Gefühl hat, sich innerlich stärken zu wollen, tut auch seiner Gesundheit einen großen Gefallen. Der anspruchsvolle Alltag kann uns hin und wieder überfordern, die sozialen Medien bieten viel Raum, um sich mit anderen zu vergleichen und der Druck, den wir erleben, wird immer größer. Darunter leiden unser alltägliches Wohlbefinden, unser Vorankommen und unser Potenzial. Im Coaching erarbeiten wir gemeinsam einen angemessenen Weg, um auch auf lange Sicht mit sich ins Reine zu kommen. Wer sich kennt und weiß, was er braucht, wirkt auch auf andere Menschen selbstbewusster.

Workshops zum Thema Selbstbewusstsein stärken hier.

Mehr zum Thema Selbstbewusstsein gibt es hier.