Back to All Events

YOU ARE ENOUGH intense - Selbstbestimmt leben

Warum genau dieser Workshop?

Im Worshop zeige ich Dir,:

  • wie Du lernen kannst, Dein eigener unerschütterlicher bester Freund zu werden
  • was Du brauchst, um einen besseren Umgang mit Stress, Angst & Druck zu finden
  • was es bedeutet, ein selbstbewusstes & selbstbestimmtes Leben zu führen
  • wie Du Dich abgrenzen kannst & hinter Deinen Entscheidungen stehst
  • wie Du festgefahrene Glaubenssätze nicht nur erkennst, sondern auch löst
  • Wie Du für Dich im Alltag - jeden Tag - weiter an diesen Themen arbeiten kannst
  • und wie es mir gelungen ist, mich und mein Wesen zu akzeptieren, zu lieben und meinen Weg zu finden

Ich arbeite dabei mit bestem Wissen & Gewissen, mit jahrelanger Erfahrung, Empathie, Humor & Wertschätzung. Ich distanziere mich von zu schnellen Versprechungen und Optimierungsangeboten, glaube aber daran, dass jeder Mensch sich nachhaltig zum positiven verändern kann - aus eigener Kraft & auf Augenhöhe. Der Workshop findet in meinen schönen, hellen Räumen in geschützter Atmosphäre statt.

YOU ARE ENOUGH - Was, wie und wo?

YOU ARE ENOUGH findet am Samstag, den 16 .September 2017 in meinen schönen hellen Räumen in Berlin Mitte / Unter den Linden 12 statt.

Wann: Beginn: 16.09.2017, 10.00 - 17.00 - Weitere Termine [hier][0].

Wo: Unter den Linden 12, Berlin Mitte

Investition: 199,00 (inklusive Snacks & Getränke, zzgl. MwSt.)

Teilnehmerzahl: mind. 4 Teilnehmer / max. 10 Teilnehmer

Anmeldungen & Fragen hier.
 


Das Grundgerüst unseres Lebens ist unser Selbstvertrauen

Meine Erfahrung zeigt: Viele von uns wissen eigentlich, dass sie sich nicht so viele Sorgen machen müssten, dass sie sich mehr trauen dürften und dass Fehler zum Leben dazu gehören - in den entscheidenden Situationen fühlen wir uns aber oft (trotz besseren Wissens) irgendwie blockiert.

Allerdings sind die Qualität unserer Beziehungen & unsere Lebensqualität direkt an unser Selbstvertrauen geknüpft. Wer weiß, wer er ist und wo er hinmöchte, ist nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen, kann sich frei(er) machen von Eifersucht, erlebt zwischenmenschliche Beziehungen auf einem höheren Level und fühlt sich geerdet - unser Wohlbefinden und unser Durchsetzungsvermögen steigen.

Endlich fühlen, was wir eigentlich wissen - Ziele von YOU ARE ENOUGH

Manchmal reicht es nicht, nur zu verstehen, weswegen wir uns in manchen Situationen minderwertig und mutlos fühlen. Erkenntnis ist ein wichtiger Schritt, aber sie ist nicht die finale Lösung. Um unsere Blockaden und negativen Glaubenssätze langfristig loszulassen, braucht es auch das Einbeziehen der körperlichen und emotionalen Ebenen: Wir müssen fühlen, was wir rational verstehen.

Blockaden lösen & sich selbst ein Freund werden

Ziel des Workshops YOU ARE ENOUGH ist es, die Theorie auch in die Praxis zu heben. Soll heißen: Das, was wir prinzipiell verstehen, sollen wir auch umsetzen und letztlich auch fühlen können. Gemeinsam erarbeiten wir Strategien & Rituale für ein selbstbewusstes und positives Leben, erkennen Blockaden und profitieren von der Gruppe. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass das Thema Selbstbewusstsein sehr komplex sein kann - ich möchte es greifbar, lebensnah und umsetzbar für Dich machen!

Gemeinsam erschaffen wir eine Dynamik, die auch im Alltag nicht untergeht, weil sie eine Menge an Rüstwerkzeug mitgibt. Dadurch bekommen wir die Möglichkeit, uns unserer selbst bewusst zu werden und dabei langsam und nachhaltig zu wachsen - das ebnet den Weg für eine ganz neue Lebensqualität.

YOU ARE ENOUGH - Eine innere Haltung

YOU ARE ENOUGH ist mehr als ein Workshop-Konzept. YOU ARE ENOUGH ist ein Gedanke, den ich tief in mir trage und eine Erfahrung, die ich in meinem eigenen Leben auf einem steinigen Weg gemacht habe. Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Mensch - ganz unabhängig von seiner Leistung - genug und wertvoll ist, so wie er ist. Ich glaube auch, dass jeder Mensch das Potenzial in sich trägt, um sich zu verändern, zu wachsen und den für sich passenden Weg einzuschlagen. Meine langjährige (Praxis-)Erfahrung zeigt mir jedoch immer wieder, dass Selbstsabotage und die Abwertungen der eigenen Person die häufigsten Gründe sind, warum wir nur halb oder gar nicht glücklich sind. YOU ARE ENOUGH soll das bieten, was die Theorie verankert und die Praxis erleichtert: Gemeinsame Erkenntnisse, Theorie & Praxis, Austausch & Reflektion. Ungezwungen, positiv und mit ehrlichem Interesse am Menschen und dessen Entwicklung.